Rudis Smartphone Tipps

Tipps, Tricks, Gadgets für das kluge Handy: ein Blog rund ums Smartphone

Das Handy mit der PC-Tastatur und Maus steuern

Ein modernes Handy (Smartphone) besitzt eines der innovativsten Eingabegeräte: Einen Touchscreen. So etwas war vor einige Jahren noch lediglich in Sciencefiction-Filmen zu bestaunen, ist heute jedoch völlig normal. Bisweilen wünscht man sich jedoch vielleicht auch eine mechanische Tastatur oder eine richtige Maus. Hierzu kann man einfach die des PCs oder Laptps nutzen.

Werbung

In diesem Beitrag auf meinem „Smartphone-Blog“ möchte ich zeigen, wie man die Tastatur und die Maus eines PCs bzw. das Touchpad eines Laptops einfach zur Steuerung eines Handys nutzen kann.


Vorweg: Mit Windows 7 funktioniert dies sehr gut. Dummerweise bekomme ich es mit Windows 10 nicht hin, mein Android-Handy zu steuern, da hier wohl ein „Boardprogramm“ fehlt. Meine Anleitung bezieht sich auf Windows 7 und Android und auf die Original-Treiber meines Thinkpads. Wer weiß, ob sich das Smartphone auch unter Windows 10 ohne zusätzliches Programm mit der Computertastatur ansteuern lässt, kann mir dies gerne in einen Kommentar schreiben.


Als erstes wird hierbei Bluetooth voraus gesetzt. Jedes moderne Smartphone wird dieses Modul integriert haben. Es muss aktiviert werden. Der Laptop muss ebenfalls die Bluetooth besitzen. Nun kann man beide Geräte „pairen“. Das bedeutet, man verbindet diese miteinander und sie können über einen „Kanal“ gewisse Daten austauschen. Dies kann Musik sein. Diese Daten können jedoch auch einfach aus den Informationen der Maus oder der Tastatur des Computers bestehen. So sieht es bei mir daheim dann aus:

*Die günstigsten Fire-Tablets von Amazon kosten ungefähr so viel wie einmal Schwarzfahren, bieten dabei aber eine Leistung wie vergleichsweise teurere Konkurrenzprodukte. Auf Amazon selbst kann man sich natürlich einen Eindruck der Produktpalette dieser günstigen Tablets verschaffen.

Anzeige

Laptop-Tastatur fürs Smartphone

Hier habe ich mein Handy zunächst per Bluetooth mit meinem Notebook verbunden / gekoppelt. Als nächstes muss man in die Steuerung des PCs: Ich nutze Windows und hier kann man unten in der Taskleiste auf das blaue Bluetooth-Symbol klicken, worauf ein Fenster mit allen angeschlossenen Geräten erscheint. Ist das Smartphone noch nicht mit dem Laptop „gepairt“, dann muss man dies zunächst tun, indem man beim PC auf „Geräte hinzufügen“ klickt. Alsdann sollte es gefunden werden, sofern die Bluetooth-Erkennbarkeit am Handy bzw. Iphone aktiviert ist.

Jetzt klickt man einfach doppelt auf dieses neu hinzu gefügtes Gerät und kommt in die Gerätesteuerung rein (siehe obige Foto / siehe der Laptop-Bildschirm). Je nach angeschlossenem Gerät kann man dort so einiges machen. Da ein modernes Handy ein wahrer Alleskönner ist, sind hier die Möglichkeiten recht üppig.

Werbung

Für das Nutzen der PC-Tastatur bzw. der Maus spielt aber nur der Punkt „Remote-Tastatur und -Maus“ eine Rolle!
Diesen Dienst gilt es nun zu aktiveren und schwubs meldet sich das Handy, wenn alles gut gegangen ist mit einem Mauszeiger auf dem Touchscreen! Nun steuern Sie einfach das Smartphone oder Tablet mit der Maus Ihres Computers! Sie können nun freilich auch die PC-Tastatur zum Schreiben nutzen, was insbesondere bei längeren Texten sinnvoll ist. Bei meinem Notebook funktioniert auch die Scroll-Funktion wunderbar auf dem anderen Gerät.

Wichtig in dieser Hinsicht ist jedoch, dass auf dem PC der richtige Bluetooth-Treiber vorhanden ist! Ich hatte anfangs Probleme mit dem Koppeln bzw. mit dem Verbinden von Handy und PC. Erst, nachdem ich den für meinen Laptop richtigen Treiber installierte, klappte es.

*Der externe Handy-Lautsprecher "VTIN 20" gehört zu den beliebtesten Amazon-Produkten in der Kategorie Technik. Durch ihn lässt sich der mickrige Ton des Smartphones in einen voluminösen und lauten verwandeln - und das einfach kabellos per Bluetooth-Übertragung. Weiterhin ist ein Mikrofon eingebaut, sodass diese Stereolautsprecherbox sogar zum Telefonieren geeignet ist. Auf Amazon gibt es den VTIN zum gewohnt günstigen Preis.

Anzeige

Handysteuerung via Laptop-TastaturHier ist ein Screenshot zu sehen, wie es bei mir unter Windows 7 aussieht: Da ist zum einen das große Fenster mit den verschiedenen Optionen (Musik streamen, Dateien austauschen, Remote Tastatur usw.). Zum anderen ist da schon das kleine Fenster zu sehen, welches bei mir erscheint, wenn ich auf „Remote-Tastatur und -Maus verbinden“ klicke. Bei anderen Herstellern / Treibern wird das sicherlich etwas anders aussehen. Oder aber: Der Punkt „Remote-Tastatur und -Maus“ ist gar nicht vorhanden. Das finde ich schade, denn diese Funktion ist gerade die, die die Sache interessant macht. Ich muss derzeit noch etwas suchen, was den Punkt auch auf meinem Windows 10 bereit stellt und: Ich möchte hierfür nicht eine Extra-App als „Empfänger“ auf dem Handy installieren. Es funktioniert, wie bei Win7, ja auch ohne.

Artikeldatum: 24.04.2016 / letzte Änderung: 16. Dezember 2017

Werbung

Weitere interessante Artikel auf Rudis Smartphone Tipps

14 Anmerkungen

Hinweis: Auch wenn in den Texten alles sehr förmlich gehalten ist: Ich bin durchaus ein Freund des Dus und freue mich über Kommentare.